Services

Unsere Digitalabteilung begleitet Sie bei der Mitarbeitersuche.

Wie wir arbeiten und warum ein gut durchdachtes digitales Konzept zum Erfolg führt:

Eine Verbindung von Human-Recruiting-Marketing und Performance-Marketing eröffnet Marketingexperten neue Perspektiven, um das Personalwesen stärker zu thematisieren. Moderne Tools und Instrumente im HR-Bereich sind unerlässlich, um hoch qualifizierte Kandidaten zu erreichen.

Mittels Geo-Targeting auf Basis Ihres Leitbildes sind Sie in der Lage, den Bewerbermarkt auf Ihre Ansprüche und Wünsche individuell zuzuschneiden. Für spezielle Zielgruppen wäre dies die optimalere Variante mit einem kleineren Budgetrahmen. Dank verschiedenen Werbeplattformen können Sie die Auslieferung bis auf Postleitzahlenebene feinjustieren.

Suchmaschinen-Marketing (SEM) erschließt Ihnen als Arbeitgeber verschiedene Ansätze, sich Ihrer Bewerberzielgruppe zu präsentieren. Treten Sie in Google und Co. auf, sind die Chancen höher, dass Bewerber auf Ihr Unternehmen oder bestimmte Stellenprofile in Ihrem Unternehmen hingewiesen werden.

KPIs (Key Performance Indicator) sind Leistungsindikatoren, die auf Basis von Messungen zeigen, wie umfassend bestimmte Ziele erreicht werden. Im Personalmarketing stehen KPIs eher im Hintergrund und sind in der Regel wenig relevant – umso wichtiger sind KPIs beim Recruiting.

Ein Faktor für erfolgreicheres Recruiting: Tauchen Sie in die Welten Ihrer Kandidaten ein – im Internet, zum Beispiel auf Landingpages, Websites oder in den diversen Social-Media-Kanälen, sollten Sie auf Ihr Unternehmen und die von Ihnen aufgegebenen Stellen hinweisen.

• Kanalbetreuung
• Konzept- & Strategieentwicklung
• Analyse, Reporting, Monitoring
• flexible Budgetoptimierung
• Kreation & Responsive Design
• Projektmanagement

• direkte Botschaftsvermittlung
• Aufbau und Bekanntheit: Image
• Webpräsenz
• Reichweitengenerierung
• Neukunden Akquise
• Vernetzung

Social Media-Potenzial im HR

Rund die Hälfte der Bevölkerung weltweit ist als aktiver Nutzer in sozialen Netzwerken registriert. In der Nachwuchsgruppe ist diese Zahl noch deutlich höher (durchschnittlich 74%, Forschungszentrum PEW). Soziale Netzwerke sind daher unverzichtbare Instrumente, um geeignete Kandidaten möglichst effektiv zu erreichen. YouTube, Facebook und Instagram, sowie LinkedIn und Xing sind die am weitesten verbreiteten und damit höchst effektiven Plattformen. Die Vielfalt der Kanäle ist auch ihre größte Herausforderung: Inhalte sollten kanalspezifisch entwickelt und veröffentlicht werden. Es ist für alle gleich, dass qualitative und kreative Inhalte im Vordergrund stehen sollten. So sind Unternehmen, die eine erfolgreiche Online-Präsenz pflegen, in der entsprechenden Zielgruppe umso erfolgreicher.

Fokus

Die meisten Kampagnen bestehen meistens aus einem Mix von Social-Media-Advertising und Suchmaschinenmarketing.

...mehr als nur Erfolg!

Die Anzeigenschaltung in den bekannten Social-Media-Kanälen ist eine Variante des Performance-Marketings. Die Hauptvorteile von Social Media-Ads im Personalmarketing und in der Personalbeschaffung liegen darin, dass unabhängig von der bestehenden, oft recht überschaubaren „Fangemeinde“ einer Arbeitgeber-Website, z.B. auf Facebook, Performance Recruiting und der authentischen Arbeitgebermarke-Kampagnen direkten Zugang zu interessanten Kandidaten in sozialen Netzwerken bieten.

Display Ads


Display-Ads gelten als adäquate Ergänzung zum Suchmaschinenmarketing. Im Kontrast zum SEA, wo der Ansatz sehr textbasiert ist, funktioniert Display Advertising vor allem mit grafischen Elementen. Die klassische Bannerwerbung ist die beliebteste Form der Display-Werbung.

Google Ads


Suchmaschinenmarketing (SEA) zählt zu den entscheidenden Teilen des Performance-Marketings. Wie SEO (Search Engine Optimization) wird es dazu eingesetzt, Website-Besucher über Suchmaschinen anzuwerben. Der wesentliche Unterschied zum SEO besteht darin, dass Werbetreibende für diese Besucher bezahlen (meist auf CPC - Cost per Click-Basis). Sie sind in der Lage, selbst zu entscheiden für welche Suchanfragen ihre Anzeigen erscheinen sollen - basierend auf Keywords.

LinkedIn Ads


Wenn Sie ein internationales Publikum ansprechen möchten, ist LinkedIn die Richtige Plattform für Sie! Die geographische Ausrichtung spielt hier eine elementare Rolle. Mit einer Vielfalt von Formaten wie: Sponsored InMail, Text Ads, Dynamic Ads uvm.

Xing Ads


Mit den sponsored Posts von Xing erreichen Sie Zielgruppen innerhalb von Österreich, Deutschland und der Schweiz (DACH). Ein Ad-Manager gestattet Ihnen soziodemografische Kriterien wie Branche, Karrierestufe uvm zu kategorisieren. CPC und CPM stehen zur Verfügung.

Facebook Ads


Die Umsetzung von erfolgreichen Kampagnen in sozialen Netzwerken ist ohne angemessene Fachkenntnisse oft kompliziert. Die optimale Verknüpfung von Targeting, Ad Design und Tracking ist essenziell für den digitalen Erfolg.

Instagram Ads


Der überwiegende Teil der Benutzer von Instagram ist zwischen 15 und 32 Jahre alt – viele junge Talente verstecken sich auf Instagram. Gewöhnlich wird die Plattform nebenbei als Unterhaltungsmedium genossen. Dementsprechend muss eine Kampagne geplant sein: Strategie & Konzept.

YouTube Ads


Wie kein anderes Format sind Filme ein Publikumsmagnet und stimulieren Emotionen. Aufgrund fortgeschrittener Adserver-Technologien und steigender Bandbreiten für alle Endgeräte lassen sich Videos heute als Bestandteil von Werbemitteln problemlos implementieren. Aufwändigere Spots fungieren auch unabhängig davon, zum Beispiel als Viral auf YouTube, als Einspielung auf Partnerseiten oder als Content auf der hauseigenen Website.

Pinterest Ads


Brand-Awareness: Rund 260 Millionen Menschen weltweit nutzen Pinterest. Eine gigantische Zielgruppe, die nur darauf wartet, Sie genauer kennen zu lernen. Die durch Pinterest gebotenen Werbechancen sind hervorragend dazu geeignet, die Reichweite und Bekanntheit Ihrer Marke sowie Ihre Conversionsrate zu erhöhen.

SnapChat Ads


Die App eignet sich hervorragend, um bei der Einführung neuer Produkte, Dienstleistungen und sogar Apps für Begeisterung und Impulse zu sorgen. Wenn Sie z.B. eine großartige App entwickeln und auf den Markt bringen, ist SnapChat die perfekte Wahl, um Benutzer zu begeistern und die Welt von Ihrer App zu überzeugen.

Twitter Ads


Twitter ist den meisten Menschen als soziales Medien-Netzwerk bekannt, das die aktuellsten Nachrichten und Informationen aus aller Welt vermittelt. Die weltweite monatliche Nutzerzahl von Twitter liegt derzeit bei rund 330 Millionen, sodass es für Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten gibt, mit ihren Kunden zu kommunizieren und gleichzeitig für Brand-Awareness zu sorgen.

Hill Woltron

Setzen wir gemeinsam die richtigen Hebel in Bewegung.

Kontakt